Prerower Platz 4
13051 Berlin
t (030) 92 40 349-0
f (030) 92 40 349-29

Tumorchirurgie

Tumoren im Mundraum und im Gesichtsbereich können gut- oder bösartig sein, weshalb sie grundsätzlich als dringliches Warnsignal verstanden werden sollten. Während gutartige Geschwülste in der Regel ohne Einbußen an Funktion oder Ästhetik operativ entfernt werden können, dringen bösartige in benachbartes Gewebe vor und können Metastasen streuen. Wichtig ist also in jedem Fall eine frühzeitige Erkennung und Behandlung – es gilt der Grundsatz: Lieber fünf Kontrolluntersuchungen zu viel als eine zu wenig. Wir liefern Ihnen eine verlässliche Diagnose, beraten Sie zu den möglichen weiteren Schritten und führen nötigenfalls den operativen Eingriff aus. Bei bösartigen Tumoren kann anschließend auch eine Bestrahlungstherapie vonnöten sein.