Prerower Platz 4
13051 Berlin
t (030) 92 40 349-0
f (030) 92 40 349-29

Technisches Konzept

Das Technikkonzept unserer Berliner Praxis entspricht den Anforderungen der heutigen Zahnmedizin und der Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie.


Sowohl die Implantationen als auch die nachfolgende Herstellung und Anpassung des Zahnersatzes im Dentallabor werden in unseren modern ausgestatteten Klinikräumen durchgeführt. Falls nötig, verbringen Sie die stationären Aufenthalte in komfortablen Einzelzimmern der Klinik.


Je nach vorliegendem Befund werden die Zahnimplantationen unter örtlicher Betäubung, Dämmerschlaf oder Vollnarkose durchgeführt. Die OP-Räume unserer Klinik sind entsprechend ausgestattet.


Wir legen Wert auf moderne, hocheffiziente Verfahren der implantologischen Diagnostik und Therapie. Unter anderem nutzen wir ein digitales Röntgengerät (Orthophos XG), das hoch auflösend und strahlungsarm arbeitet. Damit können wir 2D-Panorama-Aufnahmen, intraorale Fotos sowie 3D-Bilder erstellen.

Digitales Röntgengerät (Orthophos XG) links, Röntgengerät für Einzelbilder rechts

Digitales Röntgengerät (Orthophos XG) links, Röntgengerät für Einzelbilder rechts [P4]


Sämtliche Materialien, die wir verwenden, kaufen wir bei deutschen Herstellern ein.
Dadurch gewährleisten wir auch in dieser Hinsicht eine hohe Qualität unserer
Implantationen.